HMD 232, 40. Jahrgang, August 2003

Strategisches IT-Management

Integrierte Kostenbetrachtung für IT-Produkte

Jochen Scheeg, Uwe Pilgram

Zusammenfassung

Der Beitrag beschreibt einen Ansatz für die integrierte kostenmäßige Betrachtung von IT-Produkten. Unter Berücksichtigung der wechselseitigen Beziehungen zwischen Softwareentwicklung und IT-Produktion wird eine integrierte Entscheidungsmatrix erstellt, die eine Kalkulation von IT-Produkten ermöglicht. Mit Hilfe der Entscheidungsmatrix kann durch eine erhöhte Transparenz zwischen IT-Entwicklung und IT-Produktion und durch eine enge Abstimmung und kostenmäßige Berücksichtigung der wechselseitigen Abhängigkeiten für spezifische Realisierungsmöglichkeiten die Effizienz der IT- Leistungserstellung erhöht werden.

Inhaltsübersicht

  1. Ausgangssituation
  2. Integrierte Entscheidungsmatrix zur Entscheidungsunterstützung
    1. Grundlagen
      1. IT-Produkte
      2. Alternativen der IT-Entwicklung und IT-Produktion
      3. Kosten der Alternativen
    2. Integrierte Entscheidungsmatrix
      1. Nutzung der integrierten Entscheidungsmatrix
      2. Szenarien
  3. Ermittlung des Inputs für eine integrierte Entscheidungsmatrix
    1. Input durch IT-Entwicklung
    2. Input durch IT-Produktion
  4. Literatur