HMD 237, 41. Jahrgang, Juni 2004

IT-Servicemanagement

ASP-Qualität - Entwicklung eines Messmodells

Lutz J. Heinrich, René Riedl

Zusammenfassung

Application Service Providing (ASP) entwickelt sich nicht gemäß den Prognosen vieler Marktforscher. Ausgehend von der These, dass Qualitätsunsicherheit im Sinne von George Akerlof eine Ursache der zögerlichen Marktentwicklung ist, wird ein Messmodell vorgestellt, das potenzielle Kunden bei der Bestimmung von ASP-Qualität unterstützt. Es wird erläutert, wie bei der Qualitätsbestimmung vorgegangen wird. Beispielhaft werden die Ergebnisse von Fallstudien dargestellt. Abschließend wird über Befunde der wissenschaftlichen Begleituntersuchung berichtet, die Aufschluss über die Praxistauglichkeit des Messmodells geben.

Inhaltsübersicht

  1. Problembeschreibung
  2. Das Messmodell
    1. Charakteristika
    2. Qualitätsmerkmale und Schlüsselbereiche
    3. Vorgehensweise
  3. Fallstudien
    1. Untersuchungsgegenstand und -ziel
    2. Ergebnisse
  4. Praxistauglichkeit
  5. Literatur