HMD 251, 43. Jahrgang, Oktober 2006

eHealth

Geheimnisvolle, überraschungsreiche IT-Projekte

Helmut Strohmeier

Zusammenfassung

Nur allzu oft widersetzen sie sich ebenso gesichert wie selbstverständlich anmutenden Erfolgsprinzipien. Ganz zu Anfang die Ziele genau formulieren, schön und gut, aber warum halten Menschen daran nicht fest, warum verändern sie solche laufend? Warum passiert es, dass höchst qualifizierte Teams heute noch einen Riesenerfolg feiern und morgen schon das Anschlussprojekt in den Sand setzen? Wieso darf sich Unternehmen A vieler erfolgreicher Projekte rühmen, während vergleichbare im Unternehmen B Sorge ohne Ende bereiten? Warum schaffen es IT-Projekte immer wieder, uns zu überraschen - bisweilen sogar positiv? Der Artikel versucht, sich an Hintergründe und Besonderheiten von IT-Projekten mit Wirkung auf die Organisation eines Unternehmens heranzutasten.

Inhaltsübersicht

  1. Die Macht des Augenblicks
  2. Erfolgsrelevante Voraussetzungen
  3. Systematisches und intuitives Vorausschauen
  4. Perspektiven entwickeln
  5. Die Bedeutung des gemeinsamen Lernens
  6. Auf dem Weg zum neuen Verständnis
  7. Wenn das Regelwerk zu stark dominiert
  8. Literatur