HMD 253, 44. Jahrgang, Februar 2007

Serviceorientierte Architekturen

Herausgeber:

10 Antworten zu SOA

Stefan Reinheimer, Florian Lang, Jörg Purucker, Hinnerk Brügmann

Zusammenfassung

Im Zentrum von serviceorientierten Architekturen (SOA) steht ein Architekturkonzept, das sowohl aus einer technologischen als auch einer geschäftsgetriebenen Perspektive betrachtet werden muss. Mit dem Thema werden hohe Erwartungen verbunden, die sich allerdings noch nicht in entsprechenden Erfahrungen widerspiegeln. Trotzdem lassen sich klare Zielsetzungen und Nutzenpotenziale identifizieren. Mit Antworten auf 10 Schlüsselfragen werden die zentralen Inhalte rund um SOA erörtert und die Zusammenhänge zu angrenzenden Themen aufgezeigt.

Inhaltsübersicht

  1. Frage 1: Was ist SOA?
  2. Frage 2: Was ist SOA nicht?
  3. Frage 3: Was ist die Zielsetzung von SOA?
  4. Frage 4: Wer sollte in einem Unternehmen der Treiber von SOA sein?
  5. Frage 5: In welcher Beziehung stehen Web-Services zu SOA?
  6. Frage 6: Wie kann SOA technisch realisiert werden?
  7. Frage 7: In welcher Beziehung steht BPM zu SOA?
  8. Frage 8: Welche Erfahrungen gibt es bislang mit SOA?
  9. Frage 9: Was ist der Nutzen von SOA?
  10. Frage 10: Wie wird sich SOA entwickeln?
  11. Literatur