HMD 257, 44. Jahrgang, Oktober 2007

IT-Integration & Migration

Herausgeber: Knut Hildebrand

IT-Integration im Kontext von Unternehmensfusionen

Lars Schwarze, Felix Röscheisen, Clément Mengue

Zusammenfassung

Laut der Deloitte-Studie "Solving the Merger Mystery" schätzen nur ein Viertel bis ein Drittel aller Unternehmen ihre "Mergers & Acquisitions (M&A)"-Transaktionen als erfolgreich ein. Eine genauere Analyse ergibt jedoch, dass Unternehmen, die einen ganzheitlichen Ansatz zu M&A verfolgen, diese Erfolgsquote auf über 80 % steigern können. Der Hauptgrund liegt dabei in frühzeitiger und umfassender Planung, die wiederum auf einer ganzheitlichen Betrachtung des gesamten M&A-Zyklus basiert.

An dieser Stelle setzt der Beitrag an. Er beleuchtet den M&A-Lebenszyklus, beschreibt die Planung der IT- Integration und erläutert die Erfolgsfaktoren im Rahmen einer systematischen Vorgehensweise (Programm-Management).

Inhaltsübersicht

  1. Der M&A-Lebenszyklus im Kontext der IT
  2. IT Due Diligence - Vorgehensweise und Nutzen
  3. Planung der IT-Integration
    1. Wechselwirkung zwischen M&A- und IT-Integrationsstrategie
    2. Erfolgsfaktoren der IT-Integrationsplanung
    3. Systematische Vorgehensweise
  4. Integrationssteuerung durch Programm-Management
  5. Literatur