HMD 258, 44. Jahrgang, Dezember 2007

Enterprise Content Management

Herausgeber: Hans-Peter Fröschle, Siegfried Reich

Praxisprojekt: Dokumentenmanagementsystem - Anforderungsanalyse und Auswahln

Christa Tritschler, Bernhard Horky, Daniel Voigtländer

Zusammenfassung

Dass Auswahl und Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS) nicht an der Komplexität der Anforderungen und der Unübersichtlichkeit des Anbietermarktes scheitern, setzt eine strukturierte Vorgehensweise bei der Projektdurchführung voraus. Gerade in kleineren und mittelständischen Unternehmen ist hierzu eine bewährte - aufwandsminimierende - Vorgehensweise erforderlich. Neben einem systematischen Anbietervergleich werden der Wirtschaftlichkeitsnachweis und das Aufzeigen von Nutzenpotenzialen zu kritischen Erfolgsfaktoren. Eine überschaubare Projektorganisation, die die wesentlichen Stakeholder integriert, sichert darüber hinaus die Akzeptanz und letztendlich den Projekterfolg.

Inhaltsübersicht

  1. Dokumenten- und Informationsmanagement als geschäftskritische Herausforderung
  2. Ausgangslage und Problemstellung
  3. Projektziele und Projektorganisation
  4. Von den Anforderungen zur Systementscheidung
    1. Anforderungsanalyse
    2. Sollkonzeption
    3. Anbieter- und Systemauswahl
      1. Anbietervorauswahl
      2. Anbieterpräsentation
      3. Endauswahl
    4. Kosten-Nutzen-Analyse und ROI
  5. Ergebnisse und Erfolgsfaktoren
    1. Ergebnisse
    2. Erfolgsfaktoren
  6. Literatur