HMD 260, 45. Jahrgang, April 2008

IT-Projektmanagement im Wandel

Herausgeber: Karsten Hoffmann, Michael Mörike

Value Network im IT-Projekt

Michael Zwick

Zusammenfassung

Projekte müssen in einer gegebenen Zeit ein Ergebnis erzeugen und liefern, dazu werden innerhalb des Projektes und mit dem Projektumfeld Werte ausgetauscht. Dieser Werteaustausch geschieht in einem werthaltigen Netzwerk (Value Network). Die Erfassung und Analyse des Value Network zeigt den Austausch seiner beteiligten Rollen auf. Damit besteht Klarheit, welche materiellen Werte (Tangibles) und immateriellen Werte (Intangibles) zwischen den Rollen ausgetauscht werden. Mit dem Wissen um die Strukturen und die Mechanismen im Value Network kann der Austausch bewertet, analysiert und mit entsprechenden Maßnahmen optimiert werden.

Inhaltsübersicht

  1. Einleitung
    1. Bedeutung der Werte im Projekt
    2. Grenzen heutiger Mess- und Kontrollsysteme
    3. Mind the Gap
  2. Value Network
    1. Erläuterung des Value Network
    2. Vorteile der Value-Network-Sicht
    3. Darstellungsform des Value Network
    4. Value-Network-Analysen
    5. Wichtigkeit von Intangibles
    6. Einflussfaktoren auf das Projekt-Value-Network
  3. Beispiel und Nutzen
    1. Beispiel eines Value Network
    2. Nutzen
  4. Anwendung und Bewertung
    1. Die Anwendung des Value-Network-Ansatzes im Projektumfeld
    2. Bewerten des Value Network
  5. Literatur