HMD 271, 47. Jahrgang, Februar 2010

Web 3.0 & Semantic Web

Herausgeber: Urs Hengartner, Andreas Meier

Extraktion und kartografische Visualisierung von Informationen aus Weblogs

Edy Portmann, Adrian Kuhn

Zusammenfassung

Beim Information Retrieval ist in Anbetracht der Informationsflut entscheidend, relevante Informationen zu finden. Ein vielversprechender Ansatz liegt im semantischen Web, wobei dem System die Bedeutung von Informationen ontologiebasiert beigebracht wird. Sucht der Benutzer nach Stichworten, werden ihm anhand der Ontologie verwandte Begriffe angezeigt, und er kann mittels Mensch-Maschine-Interaktion seine relevanten Informationen extrahieren. Um eine solche Interaktion zu fördern, werden die Ergebnisse visuell aufbereitet. Dabei liegt der Mehrwert darin, dass der Benutzer anstelle von Tausenden von Suchresultaten in einer fast endlosen Liste ein kartografisch visualisiertes Suchresultat geliefert bekommt. Dabei hilft die Visualisierung, unvorhergesehene Beziehungen zu entdecken und zu erforschen.

Inhaltsübersicht

  1. Perspektiven im Web
    1. Folksonomy und Weblogs
    2. Information Retrieval und Websuchmaschinen
    3. Unscharfe Datensegmentierung und Ontologien
    4. Visualisierung und Kartografie
  2. Praxisbeispiel
    1. Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten
    2. Fallbeispiel aus der Marktforschung
    3. Die Suche
    4. Auswertung und Aufbereitung der Suchergebnisse
    5. Visuelle Interaktion
  3. Fazit und Ausblick
  4. Literatur