HMD 275, 47. Jahrgang, Oktober 2010

Cloud Computing & SaaS

Herausgeber:

Software as a Service - am Beispiel einer Business-Intelligence-Lösung in der Logistik

Daniel Braß, Roland Zimmermann

Zusammenfassung

Software as a Service (SaaS) ist ein Konzept, das Dienstleistungen zur Unterstützung von Unternehmensprozessen flexibel über Web-Frontends bereitstellt; es wird auch im Logistikumfeld zunehmend eingesetzt. Gerade im Logistikbereich besteht ein besonders hoher Bedarf an flexiblen (und damit auch kostenseitig variablen) IT-Lösungen. Mithilfe einer innovativen Business-Intelligence-Lösung nach dem SaaS-Prinzip können mittelständische Speditionen Detailanalysen ihrer logistischen Wertschöpfungsprozesse durchführen. So wird auch kleineren Unternehmen der Zugang zu sehr fortgeschrittenen IT-Lösungen geboten, und dies im Budgetrahmen eines typisch mittelständisch geprägten Logistikdienstleisters.

Inhaltsübersicht

  1. Software as a Service (SaaS) - Vor- und Nachteile
  2. SaaS - Besonderheiten und Anwendungsfälle im Logistikbereich
  3. Lösungsansatz Business Intelligence (BI) als SaaS
  4. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer SaaS-Lösung für BI in der Logistik
  5. Anwendungsbeispiel active BIC
  6. Bewertung von SaaS aus praktischer Sicht
  7. Literatur