HMD 275, 47. Jahrgang, Oktober 2010

Cloud Computing & SaaS

Herausgeber:

Datenbank und Reifegradmodell für die Auswahl und Bewertung von Cloud-Computing-Services

Benedikt Martens, Frank Teuteberg, Matthias Gräuler

Zusammenfassung

Aufgrund der hohen Anzahl an verfügbaren Cloud-Computing-Service-Angeboten ist es für Unternehmen sehr zeitaufwendig und kostenintensiv, sich einen vollständigen Überblick über den derzeitigen Cloud-Computing-Markt zu verschaffen und damit Cloud-Computing-Services zu identifizieren, die den jeweiligen Unternehmensanforderungen genügen. Die in diesem Beitrag vorgestellte Datenbank soll Abhilfe schaffen und es Unternehmen ermöglichen, relevante Cloud-Computing-Services zu identifizieren, Bewertungen abzugeben und Bewertungen von anderen Anwendern zu den jeweils in der Datenbank erfassten Services einzusehen. In diesem Beitrag werden das Design und die prototypische Implementierung der Datenbank, ein Reifegradmodell zur Qualitätsbeurteilung von Cloud-Computing-Services sowie erste Auswertungen der Marktsituation und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen für Unternehmen vorgestellt.

Inhaltsübersicht

  1. Cloud Computing - Status quo und Marktsituation
  2. Datenbankmodell
  3. Reifegradmodell für die Beurteilung von Cloud-Computing-Services
  4. Stand der Umsetzung und prototypische Implementierung
  5. Auswertung der Datenbank und Handlungsempfehlungen
    1. Ergebnisse
    2. Implikationen für die Unternehmenspraxis
    3. Implikationen für die Wissenschaft
  6. Weiterentwicklung
  7. Literatur