HMD 275, 47. Jahrgang, Oktober 2010

Cloud Computing & SaaS

Herausgeber:

Beyond Delivery Excellence: Ein Konzeptzur strategischen Positionierung interner IT-Dienstleister

Markus Neumann, Bernd Hohler, Michael H. Breitner

Zusammenfassung

Interne IT-Dienstleister stehen inzwischen vor der Herausforderung, entsprechende Strukturen und Prozesse zu erstellen, um die IT als strategische Ressource zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen zu etablieren. Trotz der in den letzten Jahren erreichten effizienten und transparenten Strukturen ist eine Weiterentwicklung notwendig, um nicht ausschließlich als Kostenfaktor im Unternehmen wahrgenommen zu werden. Dazu muss die IT den von ihr erbrachten Wertbeitrag innerhalb der Geschäftsprozesse nachvollziehbar aufzeigen sowie neue, singuläre Geschäftsprozesse zur Schaffung von Marktvorteilen ermöglichen.

Die Ergebnisse einer umfangreichen Literaturrecherche sowie durchgeführter Experteninterviews deuten auf eine mehrdimensionale Problemstruktur hin, die eine Beachtung und Behandlung mehrerer wichtiger Aspekte in einem integrierten Modell erfordert. Deshalb wird in diesem Beitrag ein Referenzmodell entwickelt, mithilfe dessen sich interne IT-Dienstleister zum Partner für die Optimierung bestehender und die Umsetzung neuer Geschäftsprozesse entwickeln können. Wichtige Handlungsempfehlungen des Referenzmodells werden beispielhaft im Hinblick auf ihren möglichen Praxiseinsatz beschrieben.

Inhaltsübersicht

  1. Problemstellung
  2. Wissenschaftliche Vorgehensweise
  3. Vorstellung der Ergebnisse - Ausarbeitung des Konzepts
    1. Grenzen und Lücken bisheriger Ansätze
    2. Aufbau des Referenzmodells
  4. Inhaltliche Beschreibung des Referenzmodells
    1. Planung und Aufbau strategischer IT-Ressourcen
    2. Einsatz und Evaluation strategischer IT-Ressourcen
  5. Ausblick
  6. Literatur