HMD 277, 48. Jahrgang, Februar 2011

IT-gestütztes Lernen & Wissensmanagement

Herausgeber: Josephine Hofmann, Jürgen Jarosch

Interaktive Videos als neues Medium für das eLearning

Franz Lehner

Zusammenfassung

Der Einsatz von Videos in eLearning-Applikationen wird zunehmend forciert. Es ist davon auszugehen, dass im Internet zukünftig die Bedeutung der Videotechnologie sogar noch zunehmen und der Interaktivität dabei eine besondere Rolle zu kommen wird. Die Interaktivität in videogestützten eLearning-Anwendungen wird derzeit noch wenig genutzt, obwohl dadurch ein exploratives, situiertes und problemorientiertes Lernen gut unterstützt werden kann. Der Nutzer eines interaktiven Videos (auch als "Hypervideo", "dynamisches Video" oder "clickable Video" bezeichnet) kann sich, ähnlich wie beim hypertextbasierten Lernen, die für ihn relevanten Informationen mithilfe der interaktiven Funktionen heraussuchen und je nach verwendeten Interaktionselementen auch aktiv mit dem Video arbeiten. Dieser Beitrag führt kurz in die Technologien und die besonderen Herausforderungen ein, die mit der Erstellung interaktiver Videos verbunden sind, und bietet einen Überblick über die aktuelle Verbreitung und Nutzung interaktiver Videos im Bereich eLearning. Darauf aufbauend wird ein neu entwickeltes Tool zur Realisierung interaktiver Videos vorgestellt und es werden erste Erfahrungen in der Unterrichtsanwendung präsentiert.

Inhaltsübersicht

  1. Interaktive Videos - Begriffsklärung und Abgrenzung
  2. Nutzung und Verbreitung interaktiver Videos im eLearning
    1. Beispiele für interaktive Videos im eLearning
    2. Verbreitung von interaktiven Videos für eLearning in der Praxis
  3. VinToo - ein neues Tool zur Realisierung interaktiver Videos
  4. Anwendungserfahrungen im Unterricht
  5. Literatur