HMD 278, 48. Jahrgang, April 2011

Application Management

Herausgeber: Susanne Strahringer

Standards und Best Practices für das Application Management

Michael Rohloff

Zusammenfassung

Das Application Management ist ein Spiegelbild des grundlegenden Wandels von Management und Organisation der IT. Eine zunehmende Industrialisierung und Serviceorientierung der IT sind treibende Kräfte. Dies erfordert, das Application Management ganzheitlich in seinem gesamten Lebenszyklus von der Anwendungsentwicklung über den Betrieb bis zur Wartung anzugehen. Aufgrund der Veränderungen von Technologien und Markt bieten sich vielfältige Gestaltungsoptionen zwischen Eigenerstellung und Fremdbezug. Eine IT-Wertschöpfung über mehrere Partner hinweg erfordert jedoch eine Abstimmung der Prozesse wie auch die Nutzung etablierter Standards und Best Practices, wie z.B. ITIL für das IT-Servicemanagement, die Application Services Library (ASL), Methoden des Projektmanagements und Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung.

Inhaltsübersicht

  1. Application Management und Industrialisierung der IT
  2. Der Application Management Lifecycle
  3. Standards und Best Practices
    1. IT Infrastructure Library (ITIL)
    2. Application Services Library (ASL)
    3. Best Practices und Vorgehensmodelle für Projekte und die Softwareentwicklung
  4. Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen
  5. Literatur