HMD 282, 48. Jahrgang, Dezember 2011

Führungssysteme für eine neue Manager-Generation

Herausgeber: Stefan Reinheimer, Robert Winter

Web-2.0-inspirierte Business-Intelligence-Lösungen für die Anwender der Zukunft

Peter Gluchowski, Christian Schieder, Martin Böhringer

Zusammenfassung

Business Intelligence (BI) verschreibt sich dem Ziel einer datengetriebenen Entscheidungsunterstützung durch die Bereitstellung anforderungsgerechter Inhalte mit zielgruppenadäquater Präsentation. Eine neue Generation von Anwendern und vor allem auch Managern bezieht moderne internetbasierte Informationstechnologie in die eigenen Arbeitsabläufe und Entscheidungsprozesse ein. Entscheidungsunterstützungssysteme müssen diesen Trend berücksichtigen. Ebenso werden umgekehrt Internetanwendungen von neuen BI-Ansätzen profitieren können.

Inhaltsübersicht

  1. Web-2.0-Potenziale für Business Intelligence
  2. Aktuelle Tendenzen der Business Intelligence
  3. Internet der Zukunft
  4. Die Rolle der Business Intelligence in zukünftigen Business-Services
    1. Der Anwender als Prosumer
    2. Business Intelligence und Knowledge Management
    3. Geräte als Kunden von Informationssystemen
    4. Moderne Dienstleistungsansätze
  5. Business Intelligence trifft auf Digital Natives
  6. Literatur