HMD 283, 49. Jahrgang, Februar 2012

Open Source - Konzepte, Risiken, Trends

Herausgeber: Susanne Strahringer

Cloud Management mit Open-Source-Plattformen

Stefan Wind

Zusammenfassung

In den letzten Jahren lässt sich eine zunehmende Entwicklung und Nutzung von Open Source (OS) beobachten. Insbesondere im Rahmen von Cloud Computing können mit den heute verfügbaren OS-Systemen effizient und kostengünstig Cloud- Management-Plattformen aufgebaut werden. Diese bieten sich als Alternative zu kommerziellen Anbietern an und ermöglichen die Implementierung von privaten, hybriden und Community-Cloud-Lösungen. Es besteht jedoch bei vielen Unternehmen noch Unsicherheit und ein Informationsdefizit. Der Beitrag stellt daher Grundlagen dar, vergleicht bestehende OS-Cloud-Management-Plattformen und gibt - u.a. anhand einer Fallstudie - konkrete Einsatzempfehlungen.

Inhaltsübersicht

  1. Warum Open Source für Cloud Management?
  2. Begriffsverständnis Cloud Computing
  3. Cloud-Management-Plattformen
    1. Allgemeine Funktionsweise
    2. Open-Source-Cloud-Management-Plattformen
  4. Vergleich der ausgewählten Open-Source-Plattformen
    1. Eucalyptus
    2. OpenNebula
    3. Abicloud
    4. Nimbus
  5. Fallstudie
  6. Generelle Einsatzempfehlungen
  7. Literatur