HMD 283, 49. Jahrgang, Februar 2012

Open Source - Konzepte, Risiken, Trends

Herausgeber: Susanne Strahringer

Multilinguale Suche in Bibliothekskatalogen - ein semantischer Ansatz mit Open-Source-Software und Open Data

Achim Bonte, Robert Glaß, Anne Horn, Jens Mittelbach

Zusammenfassung

Die in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) verwendete Suchmaschinentechnologie gibt aus, was über das Matching einer Suchanfrage mit den indizierten Titeldaten des Bestandskatalogs herausgefiltert wird. Titel, die mit anderssprachigen oder synonymen Deskriptoren erschlossen sind, lassen sich jedoch nur durch eine Umformulierung der Suchanfrage auffinden. Ein auf Basis von Open-Source-Software und Open Data neu entwickeltes, intelligentes Suchsystem ermöglicht es nun, Suchanfragen völlig zwanglos zu formulieren - und liefert alle semantisch relevanten Katalogeinträge unabhängig von ihrer Originalsprache nach Relevanz sortiert zurück.

Inhaltsübersicht

  1. Intelligente Suchsysteme - eine Herausforderung (nicht nur) für Bibliotheken
  2. Die multilinguale semantische Suche der SLUB Dresden
  3. Einsatz von Open Data und Open-Source-Software
  4. Weiterentwicklung und Weiterverwendung
  5. Literatur