HMD 286, 49. Jahrgang, August 2012

Mobile Computing

Herausgeber: Stefan Meinhardt, Siegfried Reich

Mobile Prozesse im ERP

Norbert Gronau, Corinna Fohrholz, Anna Plygun

Zusammenfassung

Viele Anbieter von Enterprise-Resource-Planning- (ERP-)Systemen bieten Teile ihrer ERP-Software bereits für mobile Endgeräte an. Besonders hoch ist das Angebot für Anwendungen im Bereich Vertrieb, Außendienst und Berichtswesen. Es zeigt sich, dass die Vorteile von mobilen Anwendungen für diese Anwendergruppen am höchsten bewertet werden können. Für zentral ausgerichtete Unternehmensbereiche ist die Verfügbarkeit von ERP-Anwendungen geringer ausgeprägt, da Nutzenvorteile sich weniger stark auswirken. Anbieter von ERP-Systemen schätzen das Interesse an mobilen ERP-Anwendungen sehr hoch ein. Dem gegenüber steht eine eher abwartende Haltung der Anwender.

Inhaltsübersicht

  1. Trend zur mobilen Nutzung von ERP-Systemen
  2. Technologie und Nutzenaspekte
    1. Architekturen für mobile ERP-Anwendungen
    2. Nutzenvorteile
    3. Mögliche Risiken
  3. Mobile ERP-Anwendungen im Überblick
    1. Customer Relationship Management und Vertrieb
    2. Personalwirtschaft
    3. Finanzwesen
    4. Business Intelligence
  4. Aktuelle Nutzungssituation
  5. Literatur