HMD 286, 49. Jahrgang, August 2012

Mobile Computing

Herausgeber: Stefan Meinhardt, Siegfried Reich

Mobile Systeme im Gesundheitswesen

NFC-basiertes Electronic Data Capturing

Andreas Prinz, Jan Marco Leimeister

Zusammenfassung

Mobile Electronic-Data-Capture-(EDC-)Systeme erlauben eine schnelle, einfache und kostengünstige Erfassung von Patientendaten in Echtzeit. Dieser Beitrag beschreibt die Entwicklung, Implementierung und Evaluierung eines EDC-Systems zur Selbstbewertung des Gesundheitsstatus. Patienten mit feinmotorischen Störungen akzeptierten das System und bewerteten es als handhabbar und effektiv in der Dokumentation des aktuellen Gesundheitszustands. Aktive Teilnahme und Integration von Patienten führten zu einer besseren Dokumentation und Datengrundlage für die medizinische Behandlung und Pflege.

Inhaltsübersicht

  1. Mobile Electronic-Data-Capture-Systeme im Gesundheitswesen
  2. Entwicklung und Forschungsmethode
    1. Designziele
    2. Forschungsmethode folgt dem Design-Science-Ansatz
  3. Design des Electronic-Data-Capture-Systems auf Basis von Near Field Communication
    1. "Smart Poster" und mobile Applikation
    2. Anwendung für den Arzt
  4. Evaluierung
  5. Auswertung der Resultate
    1. Deskriptive Auswertung
    2. Evaluation anhand der Designziele
  6. Zusätzliche Funktionen mit neuer Hardware
  7. Literatur