HMD 286, 49. Jahrgang, August 2012

Mobile Computing

Herausgeber: Stefan Meinhardt, Siegfried Reich

Mobile Contracting

Unterstützung mobiler Vertragsschlüsse

Simon Schrauzer

Zusammenfassung

Vertragsschlüsse stellen ein wesentliches Element im Alltag eines jeden dar. Oft gilt es beim Schließen von Verträgen, zwischen Beweisbarkeit einerseits und hohen Transaktionskosten für z.B. den Einsatz von Papier zum Festhalten der Vertragsbedingungen andererseits abzuwägen. Gleichzeitig erfreuen sich mobile Endgeräte zunehmender Beliebtheit und Verbreitung. Durch deren Einsatz können Verträge mobil geschlossen, Beweisbarkeit gewährleistet und Transaktionskosten gesenkt werden. Dieser Beitrag zeigt Anforderungen auf und dokumentiert den Entwicklungsstand auf dem Weg zu einem mobilen Vertragsmanagement.

Inhaltsübersicht

  1. Vertragsschlüsse im Kontext des Mobile Computing
  2. Mobile Contracting als Service
    1. Lösungskonzept und Use Cases
    2. Architektur und Datenmodell
    3. Android-Anwendung
  3. Anwendungsszenario
  4. Implikationen für die weitere Implementierung
  5. Literatur