HMD 286, 49. Jahrgang, August 2012

Mobile Computing

Herausgeber: Stefan Meinhardt, Siegfried Reich

Als E-Book bestellen
Gedruckte Ausgabe bestellen
Feedback an den Herausgeber
Zum Inhaltsverzeichnis

Editorial

Dem mobilen Arbeiten gehört die Zukunft! Verschiedene Studien belegen, dass "Mobile Computing" die Arbeitsweise der Mitarbeiter und die Prozesse in den Unternehmen massiv verändern wird. Mobile Endgeräte, insbesondere Smartphones und Tablets, ermöglichen von überall aus den Zugriff auf Unternehmensanwendungen und Workflows. Unternehmen machen sich das in Form von neuen bzw. verbesserten Prozess- und Geschäftsmodellen, vor allem für Mitarbeiter im Außendienst, aber auch für andere Anwendergruppen, zunutze mit dem Ziel, aktuelle Informationen überall zugänglich zu haben und damit die Effizienz in der Geschäftsabwicklung weiter zu steigern.

Im vorliegenden HMD-Heft stellen die ersten beiden in das Thema "Mobile Enterprise" einführenden Beiträge zum einen wichtige Erfolgsfaktoren und Best Practices, zum anderen methodische Gestaltungsprinzipien bei der Einführung von mobilen Lösungen in Unternehmen vor. Im Anschluss werden Geschäftsprozesse im Umfeld von Enterprise Resource Planning (ERP) und deren Möglichkeiten sowie exemplarisch bereits verfügbare Softwarelösungen für mobile Szenarien dargestellt. In den beiden sich anschließenden Beiträgen zielen die Autoren auf die Notwendigkeit von spezifischen Architekturen und Plattformen ab und gehen auf die damit verbundenen Chancen für neue Ökosysteme im Bereich von Mobile Computing ein. Weitere Beiträge zeigen dann konkrete Praxisbeispiele für mobile Anwendungsfälle auf, wie z.B. im Mobile Customer Relationship Management (Mobile CRM). Denn Mobile Computing verändert insbesondere auch zunehmend die Art und Weise unseres Konsumierens - im Personalmanagement, im Gesundheitswesen und in der Vertragsabwicklung.

Wir wünschen uns, dass Ihnen dieses HMD-Heft Impulse und konkrete Anregungen gibt, auch Ihr Unternehmen in eine "Mobile Enterprise" zu entwickeln. Wir danken insbesondere unseren Autoren für ihre fundiert beschriebenen Forschungs- und Praxisberichte, aber natürlich auch der Redaktion, den Reviewern und allen, die zum Gelingen des Hefts beigetragen haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen, Ihre Kommentare und Ihr Feedback zu den Beiträgen sind in unserem HMD-Blog wie immer herzlich willkommen.

Stefan Meinhardt Siegfried Reich