HMD 287, 49. Jahrgang, Oktober 2012

Social Media

Herausgeber: Diana Ingenhoff, Andreas Meier

Realisierung einer Social-Media-Lernumgebung

Lucas Calmbach

Zusammenfassung

Im Rahmen dieses Beitrags wird ein Konzept und ein Anwendungsszenario für eine persönliche Social-Media-Lernumgebung vorgestellt, die der Idee des eLearning 2.0 folgt und gleichermaßen den Lernparadigmen von Konstruktivismus und Konnektivismus gerecht wird. Die Umgebung offeriert dem Lernenden eine Vielzahl an mehrwertstiftenden Funktionalitäten, die den Kategorien Kommunikation, Kooperation und Information zugeordnet werden können und sich bevorzugt durch die Integration existierender, vorwiegend kostenfreier Web-2.0-Dienste realisieren lassen. Im Ergebnis unterstützt die konzipierte Umgebung Lernende optimal in ihren Lernprozessen.

Inhaltsübersicht

  1. eLearning 2.0 - ein vielversprechendes Potenzial
  2. Konzeption einer persönlichen Social-Media-Lernumgebung
    1. Begriffsverständnis persönliche Lernumgebung
    2. Ausgangsszenario und Entwicklungsbedarf
    3. Gestaltungskomponenten
    4. Anwendungsszenario
  3. Social Media im eLearning - ein Anfang
  4. Literatur