HMD 287, 49. Jahrgang, Oktober 2012

Social Media

Herausgeber: Diana Ingenhoff, Andreas Meier

Arbeitsplatz der Zukunft mit Fallstudien von BMW und AVL

Alexander Stocker, Andrea Denger, Armin Hübler, Harald Ruckriegel, Michael Maletz, Michael Klimisch

Zusammenfassung

Von der Industrie wird immer wieder die Frage geäußert, wie denn der Arbeitsplatz der Zukunft ausgestaltet sein soll, um Wissensarbeit bestmöglich zu unterstützen. Dass der Einsatz von Social Media dort einen integralen Bestandteil darstellen wird, bezweifelt die Praxis nicht mehr, sprechen die tonangebenden IT-Unternehmen doch längst von Social Collaboration, Social Business und Social Workplace. Hervorzuheben ist, dass durch den Social-Trend die Relevanz des Faktors "Mensch" am Arbeitsplatz herausgestrichen wird. Um den Arbeitsplatz der Zukunft näher zu spezifizieren, wurde eine Studie durchgeführt, deren zentrale Ergebnisse praxisnah vorgestellt werden. Den Kern dieses Beitrags bilden zwei Fallstudien von BMW AG und AVL List GmbH zur konkreten Unterstützung von Social Media am Arbeitsplatz der Zukunft.

Inhaltsübersicht

  1. Social Media am Arbeitsplatz der Zukunft
  2. Einsatz von Social Media in der Automobilindustrie
    1. Innovationsmanagement bei BMW mit Social Media
    2. Unterstützung von Kommunikation und Zusammenarbeit bei AVL
  3. Integrierte Nutzung von Social Media in der Zukunft
  4. Literatur