HMD 289, 50. Jahrgang, Februar 2013

IT-Prüfung und IT-Revision

Herausgeber: Matthias Knoll

Sicherstellung einer ordnungsgemäßen IT

Matthias Knoll

Zusammenfassung

Die Überprüfung der IT ist nicht nur mit Blick auf einen korrekten Jahresabschluss ein wichtiges Element, um aufzuzeigen, ob die IT eines Unternehmens und ihr zugehöriges internes Kontrollsystem ordnungsgemäß, wirksam und wirtschaftlich arbeiten. Weitere Anlässe rechtfertigen einen prüfenden Blick. Wirtschaftsprüfer, IT-Revisoren und freie IT-Prüfer führen IT-Prüfungen unparteiisch durch. Ein Prüfungsprozess mit geeigneten Prüfungsmethoden und instrumenten stellt sicher, dass Mängel oder Defizite beweisbar erkannt und verbunden mit Empfehlungen zur Behebung strukturiert dokumentiert werden.

Inhaltsübersicht

  1. Herausforderung IT Kontrollmechanismen und ihre Prüfung
  2. Grundsätze einer ordnungsgemäßen IT
  3. Zielsetzung einer IT-Prüfung und Prüfungsbegriff
    1. IT-Prüfungsarten
    2. Gesetze, Standards und Best Practices
  4. IT-Prüfer und Prüfungsorganisation
  5. Prozess und Instrumente der IT-Prüfung
  6. Literatur