HMD 291, 50. Jahrgang, Juni 2013

IT für Smart Grids

Herausgeber: Josephine Hofmann, Carsten Felden

Globale Supportkonzepte für den kontinuierlichen Betrieb heterogener Systemlandschaften

Markus Sieder, Martin Knahl, Jürgen Hoffmann

Zusammenfassung

Globale Märkte erfordern globale Strategien. Unternehmen prüfen ihre vorhandenen IT-Strategien, um diese an Herausforderungen der Globalisierung auszurichten. Auf diesem Weg spielt das IT-Supportkonzept eine entscheidende Rolle, um auf em hart umkämpften Weltmarkt bestehen zu können. In einer heterogenen Systemlandschaft ist aufgrund der Komplexität ein ununterbrochener Betrieb nur durch flexible Supportkonzepte zu gewährleisten. Eine Kombination aus Zentralisierung des IT-Betriebs sowie dem Follow-the-Sun-Supportkonzept stellt eine Basis dar, um den globalen Support und Betrieb zu optimieren.

Inhaltsübersicht

  1. Voraussetzungen und Anforderungen an globale IT-Supportkonzepte
  2. Architekturkonzepte für den IT-Betrieb globaler IT-Systeme
  3. 24/7-IT-Supportmodelle
  4. Evaluierung und Ergebnisse der IT-Betriebskonzepte
  5. Evaluierung und Ergebnisse der IT-Supportkonzepte
  6. Optimierung globaler Supportkonzepte
  7. Literatur