HMD 291, 50. Jahrgang, Juni 2013

IT für Smart Grids

Herausgeber: Josephine Hofmann, Carsten Felden

IT-Multisourcing-Entscheidungen mit Methoden des Portfoliomanagements

Hanna-Vera Müller

Zusammenfassung

Immer mehr Unternehmen erweitern ihre IT-Sourcing-Strategien von Singlesourcing zu Multisourcing, um mithilfe einer optimierten Kombination von Anbietern ihre Unternehmensziele besser zu erreichen. Dieser Beitrag überträgt existierende Methoden aus dem Finanzmanagement auf die IT-Multisourcing-Problemstellung, um sich der Frage anzunähern, welche Sourcing-Anbieter zur Durchführung eines IT-Projekts herangezogen werden sollen. Somit ergänzt das Vorgehen das bestehende IT-Projektmanagement um einen quantitativen Aspekt, der zusätzlich zur qualitativen Analyse herangezogen werden kann.

Inhaltsübersicht

  1. IT-Sourcing vor dem Hintergrund einer wertorientierten Unternehmensführung
  2. IT-Sourcing-Entscheidungen im Projektumfeld
  3. Anforderungen an eine Bewertungsmethode für IT-Sourcing-Entscheidungen
    1. Berücksichtigung von Risiko
    2. Berücksichtigung von Abhängigkeiten
    3. Monetäre Bewertung
    4. Praktische Umsetzbarkeit der Bewertungsmethode
  4. Unterstützung von IT-Sourcing-Entscheidungen mit Methoden des Portfoliomanagements
  5. Hilfestellungen für den Einsatz in der Praxis
  6. Anwendungsbeispiel
  7. Literatur