HMD 294, 50. Jahrgang, Dezember 2013

Human Computer Interaction

Herausgeber: Siegfried Reich

Mensch-Computer-Interaktion in Wissenschaft und Praxis

Tom Gross

Zusammenfassung

Die Mensch-Computer-Interaktion beschäftigt sich mit der benutzer- und aufgabenorientierten Konzeption, Implementierung und Evaluierung von interaktiven Systemen. Sie ist ein traditioneller, gleichzeitig in Wissenschaft und Praxis immer bedeutender werdender Bereich der Informatik. In diesem Beitrag wird die Mensch- Computer-Interaktion bezüglich ihrer Aufgaben, Methoden und Konzepte sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis skizziert. Anhand von zwei typischen Umsetzungsprojekten wird ein Einblick in die konkrete Vorgehensweise in der Praxis gegeben.

Inhaltsübersicht

  1. Benutzer- und Aufgabenorientierung sowie Zufriedenheit
  2. Mensch-Computer-Interaktion als Wirtschaftsfaktor
  3. Methoden und Konzepte der Mensch-Computer-Interaktion
    1. Wissenschaft und Ausbildung
    2. Beruf und Praxis
  4. Mit kleinen Anstrengungen zu beachtlichen Verbesserungen
  5. Literatur