Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


B.4

java


java heißt der Kommmandozeileninterpreter. Er interpretiert Java-Applikationen. Durch Aufruf von
  java <programmname>
wird eine Applikation gestartet. Der Programmname, der java übergeben wird, entspricht dem Namen der Hauptklasse ohne die Endung .class. Diese Hauptklasse muss die Methode main() definieren. Seit dem JDK 1.2[1.2] werden die Optionen von java eingeteilt in Standard-Optionen und Nicht-Standard-Optionen. Während die Standard-Optionen als gefestigt betrachtet werden können und auch in künftigen Versionen verfügbar sind, unterliegen die Nicht-Standard-Optionen möglicherweise noch Änderungen.

java besitzt folgende Standard-Optionen: Die Nicht-Standard-Optionen von java beginnen alle mit einem X. Im Folgenden werden diejenigen X-Optionen beschrieben, die sowohl unter Solaris als auch unter Linux und Windows verfügbar sind.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.