Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


2.8

Bezeichner und Namenskonventionen


Die Java-Standardbibliothek hält sich an einige einfache Konventionen zur Groß- und Kleinschreibung von Bezeichnern. Prinzipiell steht es dem Programmierer natürlich frei, wo er Groß- und wo er Kleinbuchstaben einsetzt. Es wird jedoch empfohlen, sich an die vorgegebene Konvention zu halten, damit der Code auch für andere Programmierer auf Anhieb lesbar ist.

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Java zwischen Groß- und Kleinbuchstaben unterscheidet. So gelten die Bezeichner Beispiel und beispiel als unterschiedlich.

Da Java mit dem Unicode-Zeichensatz arbeitet, dürfen sogar Umlaute und nationale Sonderzeichen in Bezeichnern benutzt werden. Somit wäre die Deklaration
  int SmørebrødBäcker;
in Java völlig legal. Java-Bezeichner müssen mit einem Buchstaben, einem Dollar-Zeichen ($) oder einem Unterstrich (_) beginnen. Ob ein Unicode-Zeichen am Anfang eines Bezeichners erlaubt ist, kann mit der Methode Character.isJavaIdentifierStart(char) festgestellt werden. Im Einzelnen gelten folgende Regeln:


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.