Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


2.10

Einfache Datentypen



Java kennt vier Gruppen von einfachen Datentypen, die im Anschluss detailliert erläutert werden: Datensätze (Records oder Structs), wie sie aus anderen Sprachen bekannt sind, gibt es in Java nicht. Sie werden aber auch nicht benötigt, da ein Datensatz im Sinne der klassischen Programmiersprachen in Java als Objekt dargestellt wird, mitsamt den auf ihn anwendbaren Aktionen.

Für die Verarbeitung von Zeichenketten stellt Java die beiden Klassen String und StringBuffer zur Verfügung. Sie werden im Abschnitt behandelt.

Zum Umgang mit sehr großen Ganzzahlen bzw. Dezimalzahlen mit beliebiger Genauigkeit gibt es die Klassen BigInteger und BigDecimal, die Gegenstand des Abschnitts 2.16.7 sind.

Aufzählungstypen, wie sie zum Beispiel mit enum in C definiert werden können, gibt es in Java nicht. Alternativ kann man entweder Konstanten oder Exemplare einer geschachtelten Klasse definieren. Diese Technik wird im Abschnitt 4.13.2 beschrieben.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.