Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


2.14

Strings



Auch Strings sind in Java Objekte. Sie weisen gegenüber den Zeichenketten in C zwei wichtige Unterschiede auf: Für den Umgang mit Strings stellt Java zwei Klassen zur Verfügung:
StringMit der Klasse String können String-Konstanten dargestellt werden. Bei String wird dem Konstruktor eine Zeichenkette übergeben, die nachträglich nicht mehr geändert werden kann.
StringBufferDie Klasse StringBuffer dient zum Umgang mit veränderlichen Strings. Hier kann ebenfalls mit dem Konstruktor ein Anfangswert gesetzt werden, muss aber nicht. Zur nachfolgenden Manipulation stellt StringBuffer eine Reihe von Methoden zum Einfügen und Anhängen zur Verfügung. StringBuffer passt hierbei die Größe des Puffers für die Zeichenkette dynamisch den aktuellen Erfordernissen an. Falls der momentane Puffer zu klein ist, um eine Zeichenkette anzuhängen, wird ein neuer Speicherbereich belegt, der groß genug ist.
Strings müssen wie andere Objekte auch erzeugt werden. Welche Möglichkeiten es hierzu gibt, zeigt der nächste Abschnitt.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.