Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


4.8.3

Benennung von Paketen


Um eine »weltweite« Eindeutigkeit von Paketnamen zu erzielen, was insbesondere für Applets wünschenswert ist, schlägt die Spezifikation eine Konvention vor, nach der dem eigentlichen Paketnamen der umgedrehte Domain-Name des Herstellers vorangestellt wird. So trägt das Paket CORBA, das bei der Object Managment Group (OMG) mit der Domäne Verweisomg.org standardisiert wurde, die Bezeichnung org.omg.CORBA.

Technisch gesehen hat eine solche Benennung keine besondere Bedeutung, es ist also nicht etwa so, dass Klassen des Pakets org.omg.CORBA automatisch vom Webserver von Verweisomg.org geladen würden.

Es gibt auch prominente Beispiele, die sich nicht an diese Konvention halten. So heißt das Paket des JDBC-Treibers von Oracle oracle.jdbc und trägt nicht die vollständige Domain als Präfix.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.