Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


7.3

Sound und Grafiken



Mit der Möglichkeit, Sound und Grafiken einzubinden, besitzen Applets und Applikationen multimediale Fähigkeiten.

Als Grafikformat kann seit dem JDK 1.0 sowohl gif als auch jpeg benutzt werden. Seit der Java 2 Plattform Version 1.3[1.3] wird auch png als unterstützt.

Bis einschließlich JDK 1.1 wurde nur unkomprimiertes Audio (au) als Sound-Format unterstützt. Seit[1.2] dem JDK 1.2 können zusätzlich die Formate aiff, wav, midi type 0, midi type 1 und rmf verwendet werden.

Seit[1.3] dem JDK 1.3 gehört außerdem das Java-Sound-API zu den Standardklassen. Dieses API stellt Lowlevel-Operationen zum Zugriff auf Audiogeräte und zum Umgang mit Audiodateien zur Verfügung. So ist es über dieses API z. B. möglich, vorhandene Mixer anzusteuern, Sound über ein Mikrofon aufzunehmen oder auch Audiodateien zu schreiben. Durch eine offene Plug-in-Architektur kann jederzeit die Unterstützung neuer Audioformate hinzugefügt werden.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.