Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Klasse java.awt.Graphics2D1.2

java.lang.Object
   |
   +--java.awt.Graphics
         |
         +--java.awt.Graphics2D

Deklaration

public abstract class Graphics2D
extends java.awt.Graphics

Beschreibung

Graphics2D ist die zentrale Klasse des 2D API.


 
Konstruktoren
protectedGraphics2D()
 
Methoden
public abstract voidaddRenderingHints(Map hints)
public abstract voidclip(Shape s)
public abstract voiddraw(Shape s)
public voiddraw3DRect(int x, int y, int width, int height, boolean raised)
public abstract voiddrawGlyphVector(GlyphVector g, float x, float y)
public abstract voiddrawImage(BufferedImage img, BufferedImageOp op, int x, int y)
public abstract voiddrawImage(Image img, AffineTransform xform, ImageObserver obs)
public abstract voiddrawRenderableImage(RenderableImage img, AffineTransform xform)
public abstract voiddrawRenderedImage(RenderedImage img, AffineTransform xform)
public abstract voiddrawString(String str, int x, int y)
public abstract voiddrawString(String s, float x, float y)
public abstract voiddrawString(AttributedCharacterIterator iterator, int x, int y)
public abstract voiddrawString(AttributedCharacterIterator iterator, float x, float y)
public abstract voidfill(Shape s)
public voidfill3DRect(int x, int y, int width, int height, boolean raised)
public abstract ColorgetBackground()
public abstract CompositegetComposite()
public abstract GraphicsConfigurationgetDeviceConfiguration()
public abstract FontRenderContextgetFontRenderContext()
public abstract PaintgetPaint()
public abstract ObjectgetRenderingHint(RenderingHint.Key hintKey)
public abstract RenderingHintsgetRenderingHints()
public abstract StrokegetStroke()
public abstract AffineTransformgetTransform()
public abstract booleanhit(Rectangle rect, Shape s, boolean onStroke)
public abstract voidrotate(double theta)
public abstract voidrotate(double theta, double x, double y)
public abstract voidscale(double sx, double sy)
public abstract voidsetBackground(Color color)
public abstract voidsetComposite(Composite comp)
public abstract voidsetPaint(Paint paint)
public abstract voidsetRenderingHint(RenderingHints.Key hintKey, Object hintValue)
public abstract voidsetRenderingHints(Map hints)
public abstract voidsetStroke(Stroke s)
public abstract voidsetTransform(AffineTransform Tx)
public abstract voidshear(double shx, double shy)
public abstract voidtransform(AffineTransform Tx)
public abstract voidtranslate(int x, int y)
public abstract voidtranslate(double tx, double ty)


 

Konstruktoren im Detail

protected Graphics2D()
Erzeugt ein neues Objekt.

 

Methoden im Detail

public abstract void addRenderingHints(Map hints)
Registriert einen Satz von Parametern (in Form von Schlüssel-/Wert-Paaren) bei diesem Objekt, die für den Bildaufbau verwendet werden. Mögliche Schlüssel sind in RenderingHints definiert. Werte bereits vorhandener Einstellungen werden ersetzt.
public abstract void clip(Shape s)
Definiert den Clipping-Bereich neu. Der neue Clipping-Bereich ergibt sich aus dem Schnitt des aktuellen Bereichs mit s.
public abstract void draw(Shape s)
Zeichnet das Objekt s.
public void draw3DRect(int x, int y, int width, int height, boolean raised)
Zeichnet ein Rechteck, bei dem durch unterschiedliche Einfärbung der Kanten ein räumlicher Effekt erzielt wird. Wenn raised true ist, wird das Rechteck erhaben, sonst vertieft dargestellt.
public abstract void drawGlyphVector(GlyphVector g, float x, float y)
Zeichnet die in g enthaltenen Zeichen an die durch x und y gegebene logische Position.
public abstract void drawImage(BufferedImage img, BufferedImageOp op, int x, int y)
Zeichnet das Bild img an der durch x und y bezeichneten Position im logischen Koordinatensystem, wobei zuvor die Operation op darauf angewendet wird.
public abstract void drawImage(Image img, AffineTransform xform, ImageObserver obs)
Zeichnet das Bild img, wobei es zuvor der Abbildung xform unterzogen wird. Der Aufbereitungsstatus wird obs mitgeteilt.
public abstract void drawRenderableImage(RenderableImage img, AffineTransform xform)
Zeichnet das Bild img, wobei es mit xform vom logischen Koordinatensystem in das Gerätekoordinatensystem abgebildet wird.
public abstract void drawRenderedImage(RenderedImage img, AffineTransform xform)
Zeichnet das Bild img, wobei es mit xform vom logischen Koordinatensystem in das Gerätekoordinatensystem abgebildet wird.
public abstract void drawString(String str, int x, int y)
Zeichnet den String str an die durch x und y bezeichnete Stelle im logischen Koordinatensystem.
public abstract void drawString(String s, float x, float y)
Zeichnet den String s an die durch x und y bezeichnete Stelle im logischen Koordinatensystem.
public abstract void drawString(AttributedCharacterIterator iterator, int x, int y)
Zeichnet den mit iterator abrufbaren String an die durch x und y bezeichnete Stelle im logischen Koordinatensystem.
public abstract void drawString(AttributedCharacterIterator iterator, float x, float y)
Zeichnet den mit iterator abrufbaren String an die durch x und y bezeichnete Stelle im logischen Koordinatensystem.
public abstract void fill(Shape s)
Füllt das Objekt s mit der momentan gesetzten Vordergrundfarbe.
public void fill3DRect(int x, int y, int width, int height, boolean raised)
Zeichnet ein in der momentan gesetzten Vordergrundfarbe ausgefülltes Rechteck, bei dem durch unterschiedliche Einfärbung der Kanten ein räumlicher Effekt erzielt wird. Wenn raised true ist, wird das Rechteck erhaben, sonst vertieft dargestellt.
public abstract Color getBackground()
Liefert die Hintergrundfarbe zurück.
public abstract Composite getComposite()
Liefert den aktuellen Verbund zurück.
public abstract GraphicsConfiguration getDeviceConfiguration()
Liefert die Konfiguration des Grafikkontextes zurück.
public abstract FontRenderContext getFontRenderContext()
Liefert Einstellungen über die momentan gesetzte Schriftart dieses Kontexts zurück.
public abstract Paint getPaint()
Liefert den Farbkontext dieses Objekts zurück.
public abstract Object getRenderingHint(RenderingHint.Key hintKey)
Liefert den Wert der durch hintKey bezeichneten Einstellung des Bildaufbau-Algorithmus zurück.
public abstract RenderingHints getRenderingHints()
Liefert die Einstellungen des Bildaufbau-Algorithmus zurück.
public abstract Stroke getStroke()
Liefert den aktuellen Zeichenpfad zurück.
public abstract AffineTransform getTransform()
Liefert die Abbildung zurück, die von diesem Kontext zur Umsetzung von logischen in Gerätekoordinaten umgewandelt.
public abstract boolean hit(Rectangle rect, Shape s, boolean onStroke)
Liefert true, wenn s das Rechteck rect im Gerätekoordinatensystem scheidet, sonst false.
public abstract void rotate(double theta)
Rotiert die Abbildung des Kontextes. Der Winkel theta wird mathematisch positiven Sinne und im Bogenmaß angegeben.
public abstract void rotate(double theta, double x, double y)
Rotiert und verschiebt die Abbildung des Kontextes um x Spalten und y Zeilen. Der Winkel theta wird mathematisch positiven Sinne und im Bogenmaß angegeben.
public abstract void scale(double sx, double sy)
Versieht die Abbildung des Kontextes mit einer Streckung.
public abstract void setBackground(Color color)
Setzt die Hintergrundfarbe auf color.
public abstract void setComposite(Composite comp)
Setzt den aktuellen Verbund des Kontexts auf comp.
public abstract void setPaint(Paint paint)
Setzt das Paint-Objekt des Grafikkontextes neu, mit dem die Farben für Zeichenoperationen erzeugt werden.
public abstract void setRenderingHint(RenderingHints.Key hintKey, Object hintValue)
Setzt die durch hintKey bezeichnete Einstellung des Bildaufbau-Algorithmus auf hintValue.
public abstract void setRenderingHints(Map hints)
Setzt die in hints enthaltenen Schlüssel-/Wert-Paare als Einstellungen des Bildaufbau-Algorithmus. Bereits vorhandene Einstellungen werden zuvor verworfen.
public abstract void setStroke(Stroke s)
public abstract void setTransform(AffineTransform Tx)
Definiert die Abbildung vom logischen in das Gerätekoordinatensystem neu.
public abstract void shear(double shx, double shy)
Versieht die Abbildung des Kontextes mit einer Scherung.
public abstract void transform(AffineTransform Tx)
Bildet den Kontext mit Tx ab.
public abstract void translate(int x, int y)
Verschiebt den Bezugspunkt des Grafikkontextes relativ um x Spalten und y Zeilen.
public abstract void translate(double tx, double ty)
Verschiebt den Bezugspunkt des Grafikkontextes relativ um tx Spalten und ty Zeilen.


 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.