Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Klasse java.lang.ThreadGroup1.0

java.lang.Object
   |
   +--java.lang.ThreadGroup

Deklaration

public class ThreadGroup
extends java.lang.Object

Beschreibung

Die Klasse ThreadGroup dient dazu, Threads und andere Gruppen von Threads zusammenzufassen. Alle Threads in einer Gruppe können gleichzeitig manipuliert werden, beispielsweise hinsichtlich der Priorität. Analog zu Threads kann auch eine ThreadGroup als Daemon laufen. Eine Daemon-ThreadGroup wird automatisch zerstört, wenn der letzte enthaltene Thread beendet ist.


 
Konstruktoren
publicThreadGroup(String name)
publicThreadGroup(ThreadGroup parent, String name)
 
Methoden
public intactiveCount()
public intactiveGroupCount()
public booleanallowThreadSuspension(boolean b)     [1.1]
public final voidcheckAccess()
public final voiddestroy()
public intenumerate(ThreadGroup[] list)
public intenumerate(Thread[] list)
public intenumerate(Thread[] list, boolean recurse)
public intenumerate(ThreadGroup[] list, boolean recurse)
public final intgetMaxPriority()
public final StringgetName()
public final ThreadGroupgetParent()
public final voidinterrupt()     [1.2]
public final booleanisDaemon()
public synchronized booleanisDestroyed()     [1.1]
public voidlist()
public final booleanparentOf(ThreadGroup g)
public final voidresume()
      Verworfen in Version 1.2.
public final voidsetDaemon(boolean daemon)
public final voidsetMaxPriority(int pri)
public final voidstop()
      Verworfen in Version 1.2.
public final voidsuspend()
      Verworfen in Version 1.2.
public StringtoString()
public voiduncaughtException(Thread t, Throwable e)


 

Konstruktoren im Detail

public ThreadGroup(String name)
Erzeugt eine neue ThreadGroup, die die Bezeichnung name erhält. Vorfahr der neu erzeugten Gruppe ist die Gruppe des aufrufenden Threads.
public ThreadGroup(ThreadGroup parent, String name)
Erzeugt eine neue ThreadGroup, die die Bezeichnung name erhält. Zusätzlich kann mit dem Argument parent festgelegt werden, welchen Vorfahren die neu erzeugte Gruppe erhält.

 

Methoden im Detail

public int activeCount()
Liefert die Anzahl der aktiven Threads, die in dieser Gruppe und in allen Untergruppen enthalten sind. Der Rückgabewert kann von der tatsächlichen Anzahl abweichen, wenn Threads während der Zählung ihren Zustand ändern.
public int activeGroupCount()
Liefert die Anzahl der aktiven Thread-Gruppen, die in dieser Gruppe und in allen Untergruppen enthalten sind. Der Rückgabewert kann von der tatsächlichen Anzahl abweichen, wenn Untergruppen während der Zählung ihren Zustand ändern.
public boolean allowThreadSuspension(boolean b)     [1.1]
Stellt ein, ob es der Virtual Machine gestattet ist, zur Veringerung der Maschinenlast Threads implizit zu suspendieren oder nicht.
public final void checkAccess()
Überprüft, ob die Manipulation dieser ThreadGroup zulässig ist.
public final void destroy()
Zerstört eine ThreadGroup und alle ihre Untergruppen. Voraussetzung ist, dass die Gruppe und alle Untergruppen keine Threads mehr enthalten.
Exception: IllegalThreadStateException
Exception: SecurityException
public int enumerate(ThreadGroup[] list)
Trägt die momentan aktiven Thread-Gruppen in list ein und liefert deren Anzahl zurück. Mit der Methode activeGroupCount() kann zuvor festgestellt werden, wie groß das Array list zu dimensionieren ist.
public int enumerate(Thread[] list)
Trägt die momentan aktiven Threads in list ein und liefert deren Anzahl zurück. Mit der Methode activeCount() kann zuvor festgestellt werden, wie groß das Array list zu dimensionieren ist.
public int enumerate(Thread[] list, boolean recurse)
Trägt die momentan aktiven Threads in list ein und liefert deren Anzahl zurück. Mit der Methode activeCount() kann zuvor festgestellt werden, wie groß das Array list zu dimensionieren ist. Das Flag recurse legt fest, ob zusätzlich alle Untergruppen durchlaufen werden.
public int enumerate(ThreadGroup[] list, boolean recurse)
Trägt die momentan aktiven Thread-Gruppen in list ein und liefert deren Anzahl zurück. Mit der Methode activeGroupCount() kann zuvor festgestellt werden, wie groß das Array list zu dimensionieren ist. Das Flag recurse legt fest, ob zusätzlich alle Untergruppen durchlaufen werden.
public final int getMaxPriority()
Liefert die maximale Priorität zurück, die Threads dieser Gruppe haben können.
public final String getName()
Liefert den Namen der Gruppe.
public final ThreadGroup getParent()
Liefert die übergeordnete Gruppe.
public final void interrupt()     [1.2]
Unterbricht alle Threads, die in dieser Gruppe enthalten sind. Falls ein SecurityManager gesetzt ist, wird zuvor geprüft, ob der aufrufende Thread zum Zugriff auf diese Thread-Gruppe berechtigt ist.
public final boolean isDaemon()
Liefert true, wenn die Gruppe als Daemon läuft, sonst false.
public synchronized boolean isDestroyed()     [1.1]
Liefert true, wenn die Gruppe zerstört ist, sonst false.
public void list()
Listet die Threads dieser Gruppe und aller Untegruppen auf der Standardausgabe auf.
public final boolean parentOf(ThreadGroup g)
Liefert true, wenn diese Gruppe gleich g oder einer der übergeordneten Gruppen von g ist, sonst false.
public final void resume()
Führt die Ausführung aller Threads einer ThreadGroup und aller Untergruppen nach einem Aufruf von suspend() wieder fort.
public final void setDaemon(boolean daemon)
Setzt das Daemon-Flag der ThreadGroup. Wenn daemon true ist, läuft die Gruppe als Daemon, sonst im Vordergrund. Das Daemon-Flag der enthaltenen Threads wird nicht verändert.
public final void setMaxPriority(int pri)
Setzt die maximal mögliche Priorität, die Threads dieser Gruppe haben können. Hierbei muss beachtet werden, dass Threads, die vor Aufruf dieser Methode eine höhere Priorität als pri hatten, diese beibehalten. Es ist also nicht sichergestellt, dass alle Threads der Gruppe eine geringere Priorität als pri haben.
public final void stop()
Beendet alle Threads einer ThreadGroup und aller Untergruppen.
public final void suspend()
Setzt die Ausführung aller Threads einer ThreadGroup und aller Untergruppen vorübergehend aus.
public String toString()
Liefert einen String, der den Gruppennamen sowie die maximale Priorität enthält.
public void uncaughtException(Thread t, Throwable e)
Diese Methode wird von der Virtual Machine aufgerufen, wenn die Gruppe einen Thread enthält, der durch eine nicht abgefangene Exception beendet wurde. Falls es sich bei t nicht um ein Exemplar von ThreadDeath handelt, wird die dynamische Aufrufhierarchie auf der Standardfehlerausgabe ausgegeben.


 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.