Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Klasse java.security.Signature1.1

java.lang.Object
   |
   +--java.security.SignatureSpi
         |
         +--java.security.Signature

Deklaration

public abstract class Signature
extends java.security.SignatureSpi

Beschreibung

Signature bietet eine Basis für Klassen, die Funktionalität zum Signieren von Daten zur Verfügung stellen. Vor der Benutzung muß ein Objekt entweder mit initSign() zum Erstellen oder mit initVerify() zum Verifizieren einer Signatur initialisiert werden. Die Daten, auf denen das Objekt operieren soll, müssen mit den update()-Methoden geliefert werden. Nach dem Erstellen oder Verifzieren einer Signatur mittels sign() oder verify() kann das Objekt durch erneute Aufrufe der init()-Methoden wiederverwendet werden.


 
Datenelemente
protected final static intUNINITIALIZED
protected final static intSIGN
protected final static intVERIFY
protected intstate
 
Konstruktoren
protectedSignature(String algorithm)
 
Methoden
public Objectclone()
public final StringgetAlgorithm()
public static SignaturegetInstance(String algorithm)
public static SignaturegetInstance(String algorithm, String provider)
public static SignaturegetInstance(String algorithm, Provider provider)     [1.4]
public final ObjectgetParameter(String param)
      Verworfen in Version 1.2.
public final AlgorithmParametersgetParameters()     [1.4]
public final ProvidergetProvider()
public final voidinitSign(PrivateKey privateKey)
public final voidinitSign(PrivateKey privateKey, SecureRandom random)
public final voidinitVerify(PublicKey publicKey)
public final voidinitVerify(Certificate certificate)     [1.3]
public final voidsetParameter(AlgorithmParameterSpec params)
public final voidsetParameter(String param, Object value)
      Verworfen in Version 1.2. Ersetzt durch setParameter(java.security.spec.AlgorithmParameterSpec).
public final byte[]sign()
public final byte[]sign(byte[] outbuf, int offset, int len)     [1.2]
public StringtoString()
public final voidupdate(byte b)
public final voidupdate(byte[] data)
public final voidupdate(byte[] data, int off, int len)
public final booleanverify(byte[] signature)
public final booleanverify(byte[] signature, int offset, int length)     [1.4]


 

Datenelemente im Detail

protected final static int UNINITIALIZED
Signalisiert, daß das Objekt noch nicht initialisiert wurde.
protected final static int SIGN
Signalisiert, daß das Objekt zum Signieren initialisiert wurde.
protected final static int VERIFY
Signalisiert, daß das Objekt zum Verifizieren initialisiert wurde.
protected int state
Der aktuelle Zustand des Objekts

 

Konstruktoren im Detail

protected Signature(String algorithm)
Erzeugt ein neues Objekt, daß den durch algorithm bezeichneten Algorithmus verwendet.

 

Methoden im Detail

public Object clone()
Liefert eine Kopie des Objekts zurück.
Exception: CloneNotSupportedException
public final String getAlgorithm()
Liefert den Namen des verwendeten Algorithmus zurück.
public static Signature getInstance(String algorithm)
Erzeugt ein neues Objekt, das den durch algorithm bezeichneten Algorithmus verwendet, und liefert ihn zurück.
Exception: NoSuchAlgorithmException
public static Signature getInstance(String algorithm, String provider)
Bei dieser Variante kann zusätzlich ein bestimmter Provider angegeben werden, dessen Implementierung verwendet werden soll.
Exception: NoSuchAlgorithmException
Exception: NoSuchProviderException
public static Signature getInstance(String algorithm, Provider provider)     [1.4]
Bei dieser Variante wird der Provider als Exemplar der Klasse Provider spezifiziert.
Exception: NoSuchAlgorithmException
public final Object getParameter(String param)
Liefert den durch name bezeichneten Parameter des Signatur-Algorithmus zurück.
Exception: InvalidParameterException
public final AlgorithmParameters getParameters()     [1.4]
Liefert die Parameter dieses Objekts zurück.
public final Provider getProvider()
Liefert den Provider zurück, von dem dieses Objekt stammt.
public final void initSign(PrivateKey privateKey)
Initialisiert das Objekt zum Signieren mit dem privaten Schlüssel privateKey. Ein weiterer Aufruf mit einem anderem Parameter macht den Aufruf rückgängig.
Exception: InvalidKeyException
public final void initSign(PrivateKey privateKey, SecureRandom random)
Bei dieser Variante kann zusätzlich mit random ein Zufallszahlen-Generator angegeben werden.
Exception: InvalidKeyException
public final void initVerify(PublicKey publicKey)
Initialisiert das Objekt zum Verifizieren einer Signatur mit dem öffentlichen Schlüssel publicKey. Ein weiterer Aufruf mit einem anderem Parameter macht den Aufruf rückgängig.
Exception: InvalidKeyException
public final void initVerify(Certificate certificate)     [1.3]
Initialisiert das Objekt zum Verifizieren einer Signatur mit dem Zertifikate certificate
Exception: InvalidKeyException
public final void setParameter(AlgorithmParameterSpec params)
Initialisiert den Signatur-Algorithmus mit den in params enthaltenen Parametern.
Exception: InvalidAlgorithmParameterException
public final void setParameter(String param, Object value)
Setzt den durch param bezeichneten Parameter auf value.
Exception: InvalidParameterException
public final byte[] sign()
Signiert die zuvor mit update() gesendeten Bytes und liefert die Signatur zurück.
Exception: SignatureException
public final byte[] sign(byte[] outbuf, int offset, int len)     [1.2]
Signiert die zuvor mit update() gesendeten Bytes und trägt die Signatur ab der Position offset in outbuf ein. len gibt an, wieviele Bytes in outbuf zum Speichern der Signatur zur Verfügung stehen. Rückgabewert ist die Anzahl der eingetragenen Bytes.
Exception: SignatureException
public String toString()
Liefert eine String-Darstellung des Objekts.
public final void update(byte b)
Aktualisiert die Signatur-Daten mit dem Byte b.
Exception: SignatureException
public final void update(byte[] data)
Aktualisiert die Signatur-Daten mit den in data enthaltenen Bytes.
Exception: SignatureException
public final void update(byte[] data, int off, int len)
Aktualisiert die Signatur-Daten mit den ersten len Bytes ab der Position off in data.
Exception: SignatureException
public final boolean verify(byte[] signature)
Verifiziert die Signatur signature und liefert true, wenn sie erfolgreich verifiziert werden konnte, sonst false.
Exception: SignatureException
public final boolean verify(byte[] signature, int offset, int length)     [1.4]
Verifiziert die Signatur signature und liefert true, wenn sie erfolgreich verifiziert werden konnte, sonst false. Dabei werden nur die ersten length Bytes ab der Position offset von signature ausgelesen.
Exception: SignatureException


 Inhaltsverzeichnis   Vorhergehendes Paket   Seite Zurück   Seite Vor   Nächstes Paket   Paketübersicht   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.